Aktueller Kalender
Direkt zum Seiteninhalt


Umpferstedt ist ein kleines Dorf mit 608 (Stand 31.12.2017) Einwohnern. Diese Zahl blieb seit dem 2. Weltkrieg relativ konstant und hat sich hier auch in der Wendezeit im Gegensatz zu vielen anderen Orten, nicht merklich verändert.

Der Ort gehört zum Landkreis Weimarer Land und wird von der Verwaltungsgemeinschaft Mellingen verwaltet. Er liegt im Nahbereich der Klassikerstadt Weimar (7 km), der Universitätsstadt Jena (14 km) und der Glockengießer- und Wirkwarenstadt Apolda (8 km). Von der Landeshauptstadt Erfurt ist er ca. 30 km entfernt und somit befindet er sich ziemlich in der Mitte Thüringens, östlich von Weimar und westlich von Jena.

Die Ortslage wird von der Bundesstraße 7, die über Kassel, Eisenach, Gotha, Erfurt, Jena und Gera in östlicher Richtung weiter verläuft, und der Bundesstraße 87, die von Leipzig über Naumburg kommend in Richtung Ilmenau (Thüringer Wald) führt, tangiert. 5 km südlich des Ortes befindet sich die Anschlussstelle Apolda der Bundesautobahn 4. Der nächstliegende Bahnhof ist in Mellingen (4 km) an der “Mitte Deutschland Bahnlinie”.


Quelle: Wikipedia          Umpferstedt bei Wikepedia

© 2002-2019 – Robby Wagenknecht
|
Genaue Uhrzeit
|
Zurück zum Seiteninhalt